Home page banner

Investor Relations

Finanznachrichten > Corporate News

10.11.2011
DGAP-News: KROMI Logistik AG verzeichnet im ersten Quartal 2011/2012 deutliches Umsatz- und Ergebniswachstum


KROMI Logistik AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis/Prognose
10.11.2011 / 08:01

---------------------------------------------------------------------
- Umsatz um 47,8 % auf TEUR 12.042 gesteigert
- Positives EBIT in Höhe von TEUR 372 erreicht
- Vorstand bestätigt abgegebene Prognose

Hamburg, 10. November 2011 - Die KROMI Logistik AG, Anbieter ganzheitlicher Werkzeuglogistiklösungen für produzierende Unternehmen, hat Ihren Umsatz im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2011/2012 deutlich gesteigert. Im Zeitraum von Juli bis September 2011 erwirtschaftete der Konzern Umsatzerlöse in Höhe von TEUR 12.042 nach TEUR 8.148 im Vorjahr (+47,8 %). KROMI Logistik profitierte dabei insbesondere von den anhaltend hohen Produktionsniveaus bei Bestandskunden. Zusätzlich lieferten auch schon einige der im vergangenen Geschäftsjahr akquirierten Neukunden positive Umsatzbeiträge. Mit dieser Entwicklung einhergehend, konnte die KROMI Logistik auch ihr operatives Ergebnis deutlich steigern. So realisierte der Konzern ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in Höhe von TEUR 372 (Vorjahr: TEUR -159). Damit befindet sich KROMI nach dem ersten Quartal 2011/2012 voll im Plan, das im vorherigen Geschäftsjahr realisierte Umsatzwachstum von 22 % noch zu übertreffen.

Im Zuge des stark angestiegenen Umsatzes, welcher inzwischen zu rund einem Drittel mit Kunden aus dem Ausland erwirtschaftet wird, nahm auch der Materialaufwand von TEUR 5.894 auf TEUR 8.783 deutlich zu. Insgesamt resultiert daraus ein zufriedenstellendes Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von TEUR 372 nach TEUR -159 im Vorjahreszeitraum. Damit hat die KROMI Logistik das beste Quartalsergebnis seit den für das Unternehmen erstmals spürbaren Auswirkungen der Wirtschaftskrise im Januar 2009 erzielt. Unter Berücksichtigung von Zinsaufwendungen, sonstiger Erträge sowie zu zahlender Steuern, ergibt sich ein Konzernergebnis von TEUR 196. Hier hatte das Unternehmen im Vergleichszeitraum noch einen Fehlbetrag von TEUR -155 ausgewiesen.

'Die KROMI Logistik blickt auf ein äußerst wachstumsstarkes erstes Quartal 2011/2012 zurück: Unsere Vorgaben aus dem Geschäftsbericht, die Ausweitung der Versorgung unserer Bestandskunden sowie die schrittweise Einführung der KROMI-Systematik bei Neukunden, wurden im abgelaufenen Quartal absolut erfüllt,' erläutert Jörg Schubert, Vorstandsvorsitzender der KROMI Logistik AG, die Geschäftsentwicklung. 'Auch wenn die aktuellen Verwerfungen an den internationalen Kapitalmärkten die Geschäftsentwicklung verlangsamen könnten, bestätigen wir unsere gemachte Prognose: Für das gesamte Geschäftsjahr 2011/2012 erwarten wir, die im abgelaufenen Geschäftsjahr erreichte Umsatzsteigerung von 22 % noch übertreffen zu können. Darüber hinaus streben wir auch weiterhin - unter gleichbleibenden makroökonomischen Bedingungen - eine positive EBIT-Marge im unteren einstelligen Prozentbereich an.'

Ihren vollständigen Bericht für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2011/2012 wird die KROMI Logistik AG im Tagesverlauf auf der Internetseite www.kromi.de im Bereich Investor Relations zum Download bereitstellen.

Unternehmensprofil:
Die KROMI Logistik AG bietet produzierenden Unternehmen im In- und Ausland ein vollständiges Outsourcing der Versorgung mit Präzisionswerkzeugen ('Tool-Management'). Dabei liegt der Schwerpunkt auf technisch anspruchsvollen Zerspanungswerkzeugen (Verschleiß- und Trägerwerkzeuge, z.B. Bohrer) für die Metall- und Kunststoffbearbeitung. KROMI kombiniert den klassischen Werkzeughandel mit einer dezentralen Werkzeugversorgung durch Ausgabeautomaten im Fertigungsbereich des Kunden und einem IT-basierten Werkzeugmanagement und -controllingsystem. Ziel der Geschäftstätigkeit von KROMI ist es, nachhaltig die Betriebsmittelversorgung ihrer Kunden insbesondere mit Werkzeugen zu optimieren und die Verfügbarkeit des richtigen Betriebsmittels zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sichern. Die Gesellschaft ist zurzeit an fünf Standorten in Deutschland und vier im Ausland (Slowakei, Tschechien, Spanien und Brasilien) präsent sowie in fünf weiteren europäischen Ländern aktiv. KROMI konzentriert sich bisher mit Vorrang auf Kunden in den Branchen allgemeiner Maschinenbau, Automobilzulieferer, Luft- und Raumfahrt sowie Schiffsmotorenbaubau.

Im Internet unter: www.kromi.de


Kontakt Investor Relations:

cometis AG
Henryk Deter / Dominic Großmann
Tel.: +49 (0)611-205855-15
Fax: +49 (0)611-205855-66
E-Mail: grossmann@cometis.de


Ende der Corporate News

---------------------------------------------------------------------
10.11.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Unternehmen: KROMI Logistik AG Tarpenring 11 22419 Hamburg Deutschland Telefon: 040/537151-0 Fax: 040/537151-99 E-Mail: info@kromi.de Internet: www.kromi.de ISIN: DE000A0KFUJ5 WKN: A0KFUJ Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart  
 
Ende der Mitteilung    DGAP News-Service  
--------------------------------------------------------------------- 145554 10.11.2011



zurück

Aktueller Kurs

Termine

10.12.2019 Hauptversammlung

Alle Termine anzeigen

title

body

Investor Relations

cometis AG
Claudius Krause
Tel.: +49 (0)611-205855-28
Fax: +49 (0)611-205855-66
E-mail: krause(at)cometis.de

Kontakt

KROMI Logistik AG
Tarpenring 11
D-22419 Hamburg
Deutschland
Tel.: +49 (0)40-537151-0
Fax: +49 (0)40-537151-99
E-mail: info(at)kromi.de